Kontakte finden.
Gute Kontakte.

Jetzt anmelden und direkt dabei sein. Events, Networking, Matching und relevante Kontakte inklusive.
Hier als Startup registrieren

Ideen entwickeln.
Businesspartner finden.

Nutzen Sie die Chance, sich direkt mit handverlesenen, innovativen Startups auszutauschen. One-to-one.
Hier als Corporate registrieren
Online, vor Ort oder beides. Nicht verpassen!
firmenauto test drive Fulda
Di., 11.10.2022 - 09:00 Uhr
3G Tagungshotel, Fulda
kostenfrei
firmenauto test drive Schwäbisch Hall
Fr., 14.10.2022 - 09:00 Uhr
SIGNal Design GmbH, Schwäbisch Hall
kostenfrei
start121 X Tag des Strassenverkehrs 2022
Sa., 22.10.2022 - 12:00 Uhr
Konzerthaus Freiburg, Freiburg im Breisgau
kostenfrei
IAA TRANSPORTATION: Startup-Pitches, Teil 2

Zum ersten Mal spielten Startups bei der IAA TRANSPORTATION in Hannover eine zentrale Rolle. In Halle 19/20 und in Halle 13 gab es zwei Startup-Areas mit 68 Startups aus 14 Ländern. Am Donnerstag und Freitag konnten diese ihr Business auf der Bühne des INDUSTRY FORUM vorstellen - in knackigen 180 Sekunden.

Hier die Aufzeichnung der Pitches vom Freitag der folgenden Startups – darunter wieder einige bekannte Namen aus unserem Netzwerk:

Commercial Vehicle Components LLC
Bamomas
PANION Charging
Embotech AG
ensun GmbH
WideSense
Anthrobotics GmbH
Trans Cargo Lifter e.K.
Chargetrip
meenergy GmbH
Embedded Innovation GmbH
Lidwave
maxwell+spark
Contle Oy
zepp.solutions
IM Efficiency Technologies BV
Meight
Elonroad
Autonom (Steer-by-Wire)
circunomics

IAA TRANSPORTATION: Startup-Pitches, Teil 1

Zum ersten Mal spielten Startups bei der IAA TRANSPORTATION in Hannover eine zentrale Rolle. In Halle 19/20 und in Halle 13 gab es zwei Startup-Areas mit 68 Startups aus 14 Ländern. Am Donnerstag und Freitag konnten diese ihr Business auf der Bühne des INDUSTRY FORUM vorstellen - in knackigen 180 Sekunden.

Hier die Aufzeichnung der Pitches vom Donnerstag der folgenden Startups – darunter auch einige bekannte Namen aus unserem Netzwerk:
ADASKY
driveblocks GmbH
DeepDrive
Infinite Devices GmbH
Upstream Security
Cipia Vision Ltd
Contiamo GmbH
PBX GmbH
ChainTraced AB
C2A Security
Karakun GmbH
Colonia Technologies GmbH
KRAVAG Truck Parking
Certivity GmbH
TruckTower
DriveU.auto
Bako Motors
CO2OPT GmbH
Lumotive
iomoto
ACCURE Battery Intelligence GmbH
DiMOS Operations GmbH
Rabot Charge GmbH
Instafreight

Mehr Parkplätze auf gleicher Fläche

Mittlerweile fehlen in Deutschland mehr als 35.000 Lkw-Parkplätze. Am Ende bleibt den Fahrern nur noch die Option, mit ihren Lkw unerlaubt zu parken. Wie gefährlich die Situation ist und welche weiteren Auswirkungen der Parkplatzmangel mit sich bringt, zeigt ein aktuelles Rechtsgutachten der Uni Erlangen-Nürnberg. Das Rechtsgutachten wurde vom Logistiksoftware-Anbieter Abona in Auftrag gegeben und unter der Federführung von Prof. Dr. Klaus Meßerschmidt erstellt. Meßerschmidt lehrt an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg Öffentliches Recht und Europarecht.

Europäischer Binnenmarkt beeinträchtigt

Seiner Einschätzung nach, gefährdet der Mangel an Lkw-Parkplätzen entlang deutscher Autobahnen nicht nur die Verkehrssicherheit, sondern beeinträchtigt darüber hinaus den Warenverkehr auf dem europäischen Binnenmarkt. Das ist laut Meßerschmidt vor allem aus folgendem Grund problematisch: „Deutschland zieht den Vorwurf auf sich, dass die unzureichende Parkplatzvorhaltung grenzüberschreitende Transporte noch härter trifft als inländische und somit eine indirekte Diskriminierung beinhaltet.“

Besonders heikel ist dabei, dass die Europäische Kommission Dänemark 2021 verklagt hat, weil es die Parkzeit für Lkw auf öffentlichen Rastplätzen auf 25 Stunden begrenzt –  auch das trifft grenzüberschreitende Transporte härter als inländische. Doch das sind längst nicht alle Vorwürfe. Meßerschmidt führt unter anderem die Vernachlässigung der Verkehrsinfrastruktur, umweltbelastende Suchverkehre sowie die Verletzung der staatlichen Schutzpflicht für Leben und körperlicher Unversehrtheit der Straßennutzer auf. 

Klage gegen Deutschland?

Dem schließt sich Dr. Felix Hackbarth, Abona-Projektmanager TruckTower (Profil auf start121) an: „Der Bund kommt seiner Pflicht zur Verkehrssicherung nicht nach“. Entsprechend könnte auch Deutschland eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof drohen. Laut Rechtsgutachten lässt die EU-Kommission keinen Zweifel aufkommen, wie wichtig verfügbare Lkw-Parkplätze für den grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr sind. 

Doch es könnte einen Ausweg geben: öffentlich-private Partnerschaften, wie sie der Zusammenschluss um Abona mit seinem Projekt Truck Tower anstrebt.  Damit würden sich auch den Raststätten neue Perspektiven erschließen. Nach Einschätzung von Meßerschmidt stehen der Umwandlung eines Teils der herkömmlichen Lkw-Parkplätze zu kostenpflichtigen bewachten Parkplätzen keine rechtlichen Hürden entgegen. Vorausgesetzt, dass die Zahl der bestehenden Gratisplätze durch die bessere Nutzung der Fläche nicht weniger wird. 
Es bleibt spannend – die Idee, Lkw-Parkplätze in die Höhe zu bauen und mit zahlreichen weiteren Features auszustatten, könnte helfen, die Parkplatznot entlang der Autobahnen zu lindern. Denn dass etwas geschehen muss, zeigt das aktuelle Rechtsgutachten. 

TruckTower: mehr Plätze, gleiche Fläche

Um die Parkplatznot zu lindern, gibt es einige innovative Ansätze. Einer davon ist der TruckTower. Dieser funktioniert wie ein Hochregallager für Lkw. Die Idee dahinter: mehr Parkplätze auf vorhandener Fläche. Der von Abona und den Projektpartnern Vollert Anlagenbau und SEW-Eurodrive entwickelte Truck Tower ist für Lkw bis 44 Tonnen konzipiert. Das Lkw-Parkhaus erfüllt nach Herstellerangaben alle Anforderungen, um als Sicherheitsparkplatz zu gelten, außerdem könnte der TruckTower als Ladeterminal für E-Lkw sowie als Umschlagsplatz für Trailer genutzt werden. Gleichzeitig sind Übernachtungsmöglichkeiten und Sanitäranlagen für Fahrer und Fahrerinnen geplant. 

Startup des Monats

ANGEL Last Mile
ANGEL Last Mile GmbH

ANGEL - Dein Premium Zustelldienst für Same Day und Wunschzeit Zustellungen.
Corporate des Monats

Auto Fleet Control GmbH

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Markt und über 1 Million abgewickelter Schäden ist die Auto Fleet Control als unabhängige Unternehmensgruppe einer der größten Anbieter von Versicherungslösungen sowie digitalem Schaden- und Risikomanagement. Auto Fleet Control optimiert die Prozesse Ihrer Kunden und bietet gleichzeitig Qualitäts- und Preisvorteile über die gesamte Wertschöpfungskette – verzahnt und aufeinander abgestimmt aus einer Hand.
Entdecke die neuesten Startups bei start121.
DeepDrive
DeepDrive GmbH
The innovative, patented DeepDrive powertrain (central or in-wheel packaged application) is a game changer for electric vehicles. Our technology enables automakers to reach a 20% range increase of EVs without touching the battery. The design and manufacturing processes of our powertrains is optimised for mass production and hence very competitive in cost. Highly efficient, low expense and durable design result in the best-in-class total cost of ownership for commercial vehicles thus far.
C2A Security
C2A Security
C2A Security operates at the cutting-edge of industry technology and cybersecurity innovation, trusted by the automotive sector to meet the challenges of advanced mobility ecosystems with automated, intuitive cybersecurity solutions.
Contle
Contle Oy
Adapter for Hooklift and Sea Container
Checktur.io
Checktur.io GmbH
Trusted vehicle checks for the transport and logistics industry. Empowered by AI.
Predictive Maintenance für Nutzfahrzeuge
AWAKE Mobility GmbH
AWAKE Mobility ist ein Münchner Technologie-Unternehmen, das sich auf die Zustandsüberwachung und -analyse von Busflotten fokussiert.
beyondbots
beyondbots GmbH
beyondbots automatisiert Geschäftsprozesse bis zu 10 mal schneller! Und zwar unabhängig von Unternehmensgröße, Branche und Digitalisierungsgrad.
EXOKNOX
Karakun AG
Karakun is a software company that offers, among other things, specialized data management systems to make the development of complex mechatronic systems more efficient and to ensure the traceability of data for subsequent product release and homologation processes.
Contiamo
Contiamo GmbH
Contiamo ist eine innovative Datenberatung, die als Berliner Grown-Up aus Ihren Daten Mehrwert generiert. Wir nutzen modernste Open-Source Technologien um für Sie skalierbare, kosteneffiziente und nachhaltige Lösungen zu kreieren.
Diese Unternehmen sind neu bei start121. Sag Hallo!
Strassenverkehrsgenossenschaft Pfalz eG
Die SVG Pfalz eG – mit vollem Namen Straßenverkehrsgenossenschaft Pfalz eG, ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen im wesentlichen für Unternehmen des Verkehrsgewerbes aber auch anderer Branchen anbietet.
kd-holding gmbh
kd-gruppe - tradition und innovation sind richtungsweisend für die zukunft
SVG-Hamburg eG
Die SVG-Hamburg - Ihr kundenorientierter Ansprechpartner für fast alle Belange in der Transport- und Logistikbranche. Dank jahrelanger Erfahrung stehen wir Ihnen mit unserem jungen und dynamischen Team lösungsorientiert in jeder Situation zur Seite. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft.
DMG Aktiengesellschaft
Wir liefern Lösungen zum sicheren und wirtschaftlichen Transport sensibler und sperriger Güter. Hierzu bieten wir ein breites Angebot an Verpackungsmitteln und Qualifizierungsmöglichkeiten. Dazu zählt unter anderem ein Bildungsinstitut für die Möbellogistik.